LIFESTYLE

Fashion Trends im Hamburger Nachtleben

Fashion Trends im Hamburger Nachtleben

Nightlife, Rotlicht, Reeperbahn – auf St. Pauli ist die ganze Woche etwas los. Hochbetrieb herrscht auf dem Hamburger Kiez aber vor allem am Wochenende, wenn die Partymeile von einer gut gelaunten Menschenmasse bevölkert wird. Dann bekommt man hier auch einen guten Überblick über die aktuellen Modetrends zum Ausgehen.

Neueste Trends hier gesehen: Partymode auf St. Pauli

Am Freitag und am Samstag Abend treffen sich die jungen Leute der Stadt und die Gäste aus aller Welt, um auf St. Pauli die Nächte durchzufeiern. Egal ob Reeperbahn, Große Freiheit oder Hamburger Berg - Die Stimmung auf der roten Meile und ihren vielen Seitenstraßen ist laut und aufgedreht. Klar dass man hier auch einen guten Überblick über die zurzeit beliebteste Partymode bekommt. Als angesagter und weltweit geschätzter Treffpunkt für Nachtschwärmer werden im bunten Licht der blinkenden Neonwerbung neue Modetrends ausgeführt. Vielleicht haben die Fashionistas ja neueste Trends hier gesehen? Und das Motto bei den feiernden Damen scheint klar: Schick ausgehen! Selbst wenn die Tour über den Kiez einen nicht nur in Hochglanz Diskotheken führt, sondern der Abend auch in heruntergekommenen Clubs und verrauchten Kneipen verbracht wird - das unbeschwerte Partyleben am Wochenende wird in edlen Kleidern zelebriert.

Partykleider und Pailletten

Dass auf St. Pauli nicht jedes Mädel in den schicksten Kleidern daherkommt ist klar. Zu vielfältig ist das internationale und subkulturelle Umfeld des Szeneviertels. Eine Spur Punk, ein Stück Avantgarde und auch ein bisschen "white trash" gehören traditionell zum eher ärmeren St. Pauli dazu. Aber das ist nicht schlimm, denn Toleranz und Weltoffenheit sind wichtige Bestandteile des hanseatischen Stils und die Vielfalt macht den Stadtteil letztendlich zu dem, was es ist. Doch vor allem wenn man auf die Warteschlangen und Dancefloors der angesagten Clubs schaut, bekommt man einen guten Eindruck von den aktuellen Modetrends. Hier dominieren Kleider mit klassischen Schnitten und eher zurückhaltenden Farben. Dauerbrenner ist und bleibt das kleine Schwarze, doch auch blau und lila werden häufig und gernr getragen. Die Kleider sind körperbetont geschnitten, mit tiefen Ausschnitten am Dekolleté und am Rücken designt. Dabei wirken sie sexy aber nicht billig. Den Glamour, der den wilden Partynächten auf dem Kiez durchaus angemessen ist, holen sich die Outfits auf andere Weise: Pailletten und glitzernde Applikationen glitzern im Licht der Scheinwerfer und versetzen einen zurück in die Disko Ära der 70er und 80er Jahre. So wird das Outfit zum Hingucker! Besonders beliebt sind die etwas teureren Kleider des britischen Labels French Connection, die man unter anderem bei Zalando findet.

WEITERE LIFESTYLE ARTIKEL
Hamburg – Schaffensort vieler Musiker und Plattenfirmen
Hamburg ist eine der größten Städte in Deutschland und beherbergt eine große Kulturszene, die nicht nur deutschlandweit, sondern auch darüber hinaus Strahlkraft besitzt. Viele erfolgreiche Musiker kommen aus Hamburg oder leben in der Stadt. Neben vielen Clubs und Konzertha ...mehr
Ist der Bus ein Muss?
Es geht nichts mehr in Hamburgs Straßen: Stau. Jeder Autofahrer, der oft in Hamburg unterwegs ist, kennt dieses Gefühl, egal ob er sich morgens langsam über die Elbbrücke in die Innenstadt Hamburgs vortastet, sich über den Steinwall quält oder im Elbtunnel stecken blei ...mehr
Der Mojo Club in Hamburg
Der Mojo Club in Hamburg – Für moderne Jazzer und alle anderen auch! Es gibt in jeder Stadt eine oder ein paar wenige Kult-Locations, die auf ihre ganz eigene Art und Weise das Nachtleben der City geprägt haben … und dies auch heute noch tun. Der Mojo Club auf der Hamburger ...mehr
Last Night 2014 - ENTER 2015 - Early Bird Reminder
*|MC:SUBJECT|* body,#bodyTable,#bodyCell{ height:100% !important; margin:0; padding:0; width:100% !important; } table{ border-collapse:collapse; } img,a img{ border:0; outline:none; text-decoration:none; } h1,h2,h3,h4,h5,h6{ margin:0; ...mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr


Anzeige