NEWSTICKER

0:5 - Freezers verlieren bei den Hannover Scorpions

Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 42. DEL-Spieltages bei den Hannover Scorpions mit 0:5 (0:1, 0:2, 0:2) verloren. Vor 5189 Zuschauern in der TUI Arena brachte Goc die Gastgeber in der zweiten Minute in Führung, die er in der 31. Minute in doppelter...

(lifepr) Hamburg, 17.01.2011 - Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 42. DEL-Spieltages bei den Hannover Scorpions mit 0:5 (0:1, 0:2, 0:2) verloren. Vor 5189 Zuschauern in der TUI Arena brachte Goc die Gastgeber in der zweiten Minute in Führung, die er in der 31. Minute in doppelter Überzahl auf 2:0 ausbaute. Das 3:0 für die Gastgeber erzielte Dzieduszycki in der 35. Minute. Im Schlussabschnitt erhöhten Maki (49.) und Dolak (54.) zum 5:0 Endstand.

Die Hamburg Freezers machen sich direkt nach dem Spiel per Bus auf Richtung Kassel. Dort wird die Mannschaft übernachten. Am morgigen Samstag um 10:30 Uhr fahren die Hamburger weiter nach Augsburg, wo die Freezers am Sonntag um 18:30 Uhr das nächste Auswärtsspiel bestreiten.

Benoit Laporte (Trainer Hamburg Freezers): "Dieses Ergebnis ist ein bisschen hart. Wir hatten sehr viele Torchancen, haben diese aber nicht genutzt. Entscheidend waren die Strafen, vor allem die doppelte Unterzahl. So etwas darf uns nicht passieren."

Toni Krinner (Trainer Hannover Scorpions): " Bis zum 3:0 war es ein ausgeglichenes Spiel. Auch Hamburg hatte sehr gute Torchancen, aber Tyler Moss hat uns immer wieder im Spiel gehalten. Er und unser sehr gutes Unterzahlspiel haben uns heute das Spiel gewonnen."

Endergebnis: Hannover Scorpions - Hamburg Freezers 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)

Aufstellungen:

Hannover Scorpions: Moss (Ziffzer) - Brimanis, Manning; Baumgartner, Köppchen; Goc, Reiß; Reiss - Mitchell, Herperger, Dzieduszycki; Maki, Hlinka, Wolf; Dolak, Vikingstad, Kathan; Blank, Mondt, Krüger - Trainer: Toni Krinner

Hamburg Freezers: Taylor (Treutle) - Schubert, Köttstorfer; Trygg, Traverse; Cohen, Curry; Dück - Engelhardt, Holzmann, Murphy; Ouellet, Bassen, Polaczek; Oppenheimer, Festerling, Flaake; Ostwald, Dotzler, Côté - Trainer: Benoit Laporte

Tore:

1:0 ? 01:28 ? Goc (Dolak, Vikingstad) ? EQ

2:0 ? 30:20 ? Goc (Vikingstad, Dolak) ? PP2

3:0 ? 34:54 ? Dzieduszycki (Mitchell, Herperger) ? EQ

4:0 ? 48:49 ? Maki (Wolf, Hlinka) ? EQ

5:0 ? 50:54 ? Dolak (Kathan, Baumgartner) ? EQ

Schüsse: Hannover: 33 (10 ? 13 ? 10) ? Hamburg: 32 (14 ? 9 ? 9)

Strafen: Hannover: 8 Minuten ? Hamburg: 13 Minuten + 20 Minuten Holzmann

Zuschauer: 5189

Schiedsrichter: Marcus Brill (Gemeinhardt, Schrader)



Quelle: PresseBox

Original auf lifePR lesen

geschrieben am: 17.01.2011
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Jerome Flaake, Brett Engelhardt und Daniel Taylor sind am Sonntag, 20. Februar zu Gast auf dem "Stadtwerke Lübeck Eiszauber". Von 14 bis 15 Uhr veranstalten die drei Freezers-Profis eine Autogrammstunde, um im Anschluss ihr Können bei einem Showtrain ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2017 Hamburgparty.de | 0:5 - Freezers verlieren bei den Hannover Scorpions

 


Anzeige