NEWSTICKER

DNL-Topscorer Nico Krämmer wechselt nach Hamburg

Die Hamburg Freezers haben sich die Dienste von Nachwuchsstürmer Nicolas Krämmer sichern können. Der 18-Jährige wechselt von den Landshut Cannibals an die Elbe und unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre. In der abgelaufenen Spielzeit stand Krämmer...

(lifepr) Hamburg, 28.04.2011 - Die Hamburg Freezers haben sich die Dienste von Nachwuchsstürmer Nicolas Krämmer sichern können. Der 18-Jährige wechselt von den Landshut Cannibals an die Elbe und unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre. In der abgelaufenen Spielzeit stand Krämmer größtenteils für die Zweitligamannschaft der Bayern auf dem Eis, absolvierte allerdings auch die Endrunde der U18-Mannschaft und avancierte mit 13 Punkten in acht Spielen zum Playoff-Topscorer der DNL und des deutschen Nachwuchsmeisters.

"Wir sind froh, mit Nico einen der stärksten Spieler seines Jahrgangs nach Hamburg geholt zu haben", so Sportdirektor Stéphane Richer. "Er hat hervorragende Anlagen, ist sehr schnell, beweglich und torgefährlich. Er bringt alles mit, um ein richtig guter Eishockeyspieler zu werden. Unser Plan ist es, Nachwuchsspieler seines Kalibers auch in Zukunft langfristig an die Freezers zu binden."

Nicolas Krämmer wurde am 21. Oktober 1992 in Landshut geboren. 2007 debütierte der 184 cm große und 83 kg schwere Stürmer für das DNL-Team der Cannibals, um bereits im Alter von 17 Jahren seine Zweitligapremiere zu feiern. Am 14. Januar 2011 stand Nicolas Krämmer erstmals als Förderlizenzspieler im Trikot des ERC Ingolstadt auf dem DEL-Eis. Insgesamt absolvierte der 18-Jährige bislang 129 DNL-Partien (45 Tore/70 Vorlagen), 56 Spiele in der zweiten Bundesliga (fünf Treffer/acht Assists) und zwei Auftritte in der Deutschen Eishockeyliga. In den deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften zählt Nicolas Krämmer seit Jahren zu einer festen Größe und nahm in diesem Jahr an den U19- und U20-Weltmeisterschaften teil.

"Hamburg war für mich die beste Wahl", äußerte sich Nicolas Krämmer. "Stéphane Richer hat sich wirklich um mich bemüht, mir auch mit vielen organisatorischen Dingen geholfen und mich mit seinem Konzept überzeugt. In den letzten Jahren habe ich mich sehr gut entwickelt. Ich hoffe, das geht bei den Freezers so weiter - auch wenn ich sicherlich noch Zeit brauchen werde, bis ich mich an das DEL-Niveau gewöhnt habe!"



Quelle: PresseBox

Original auf lifePR lesen

geschrieben am: 28.04.2011
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Auftragslover – In 8 Schritten zur Traumfrau   Alex Lippi kriegt einfach jede rum. Mit reichlich Sexappeal, unwiderstehlichem Charme und einem verführerischen Lächeln auf den Lippen bringt er die Frauen reihenweise zum Sc ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2018 Hamburgparty.de | DNL-Topscorer Nico Krämmer wechselt nach Hamburg

 


Anzeige