NEWSTICKER

Der Bund und die Stadt Hamburg fördern die Flüchtlingsarbeit in Harburg

Der Bund und die Stadt Hamburg fördern die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingsarbeit in Harburg mit über 100.000 Euro.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert im Rahmen des Programms "Demokratie Leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" das Projekt "Lokale Partnerschaften in Harburg" mit 55.000 Euro jährlich über eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Stadt Hamburg stellt zusätzlich einmalig 50.000 Euro zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingsarbeit zur Verfügung.

Das Projekt "Lokale Partnerschaften in Harburg", das auch die Gelder der Stadt Hamburg einbindet, soll die bereits bestehenden ehrenamtlichen Initiativen zur Unterstützung der Flüchtlinge in Harburg sowohl personell als auch finanziell fördern. Sich im Aufbau befindende Initiativen rund um die noch entstehenden Wohnunterkünfte sollen ebenfalls durch das Projekt gestärkt werden. Auch die Vernetzung zwischen allen Aktiven und der damit einhergehende Wissenstransfer ist Ziel des Partnerschaftsprojektes. Allen Aktivitäten gemeinsam ist die Förderung der Integration der Flüchtlinge.

Durch die finanziellen Ressourcen erhalten die Initiativen die Möglichkeit, eigene Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Die Verteilung der Projektmittel soll durch die Lenkungsgruppe der Sicherheitskonferenz und den Begleitausschuss entschieden werden. Die Lawaetz-Stiftung übernimmt im Auftrag des Bezirksamtes Harburg die koordinierenden Aufgaben in Abstimmung mit den Akteuren vor Ort.

Thomas Völsch, Leiter des Bezirksamtes Harburg:

"Wir freuen uns sehr über die finanziellen Mittel, die uns vom Bund und der Stadt Hamburg für die Unterstützung der vielen ehrenamtlich aktiven Harburgerinnen und Harburger in der Flüchtlingsarbeit zur Verfügung gestellt werden. Damit haben wir die Möglichkeit, die Ideen und Projekte zur Integration der Flüchtlinge umzusetzen und gleichzeitig würdigen wir das großartige Engagement in den Initiativen".

geschrieben am: 10.02.2015
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 45. Spieltages bei den Kölner Haien mit 2:6 (1:1, 1:3, 0:2) verloren. Vor 8890 Zuschauern in der Lanxess Arena gingen die Gastgeber in der 8. Minute durch Jaspers in Führung (PP1), die Jason King für die Ham ... mehr
Die Hamburg Freezers haben Marius Möchel verpflichtet. Der Stürmer wechselt von den Starbulls Rosenheim zum DEL-Club und unterzeichnete einen Vertrag bis 2013. Für den Zweitligisten absolvierte der 19-Jährige bislang 46 Partien in der laufenden Saiso ... mehr
Die Hamburg Freezers haben sich für die kommende Spielzeit mit vier weiteren Spielern verstärkt. Von den Hannover Scorpions aus der DEL wechseln Thomas Dolak, Patrick Köppchen und David Wolf an die Elbe, von den Hannover Indians kommt Kevin Schmidt a ... mehr
Die Opel-Markenbotschafterin Lena startet zu ihrer ersten großen Tournee. Das Auftaktkonzert der "Lena Live Tour 2011" findet am 13. April um 20 Uhr in der Berliner o2 World statt. Sie macht in neun deutschen Großstädten Station und endet am 29. Apri ... mehr
In einer reichen Stadt wie Stockholm arm zu sein, gefällt dem gutaussehenden Studenten JO (JOEL KINNAMAN) gar nicht. Noch dazu ist er in ein wohlhabendes Mädchen aus gutem Hause verliebt, das beeindruckt werden will. Da bietet sich Abhilfe, ... mehr
Am heutigen Donnerstag, den 22. September 2011, fand in Berlin die Scheckübergabe über die Spendensumme vom Brandenburger-Tor-Schlüpperlauf statt. Wie versprochen ging der Erlös in Höhe von €2.000 aus der Ebay-Verstei ... mehr
Bei der 10. Verbraucherschutzministerkonferenz am 15. und 16. Mai in Rostock-Warnemünde hat sich Hamburg mit dem Antrag durchgesetzt, dass bei dem von der Bundesregierung angekündigten Gesetzespaket zur Stärkung der Lebensversicherunge ... mehr
Die sogenannte Sternbrücke über der Kreuzung Max-Brauer-Alle/Stresemannstraße muss erneuert werden. Nachdem sich die Deutsche Bahn entschieden hat, diese Investition in ihr Hamburger Schienennetz in den kommenden Jahren vorzunehmen, s ... mehr
Auf der A 7 informieren die vorhandenen, dynamischen Wegweisetafeln die Autofahrer rechtzeitig über drei nächtliche Vollsperrungen am kommenden Wochenende. Auf den Tafeln wird auch auf die großräumige Ausweichstrecke hingewiesen. ... mehr
Die Freiwillige Feuerwehr Meiendorf feiert dieses Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Mit einer Jubiläumsveranstaltung am Sonntag, dem 1. Juni 2014 feiern geladene Gäste gemeinsam mit Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr dieses Ereignis. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr

© 2019 Hamburgparty.de | Der Bund und die Stadt Hamburg fördern die Flüchtlingsarbeit in Harburg

 


Anzeige