NEWSTICKER

Bürgerwerkstätten rund um Hamburgs Pläne für Olympische und Paralympische Spiele

Am kommenden Donnerstag findet die zweite von drei geplanten Bürgerwerkstätten statt. Diesmal geht es um den Schwerpunkt „Verkehr und Tourismus“. Wie stellen sich U- und S-Bahn auf die Herausforderung von tausenden von Gästen aus aller Welt ein? Passen Olympische und Paralympische Spiele und der Wunsch vieler Hamburgerinnen und Hamburger nach mehr und besseren Fahrradwegen zusammen? Welche Chancen bieten sich für die touristische Entwicklung unserer Stadt und wie können diese stadtverträglich genutzt werden? Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können eigene Ideen und Anregungen für die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele in Hamburg einbringen. Gleichzeitig wird natürlich die Gelegenheit gegeben, sich über den aktuellen Stand des Hamburger Olympia-Konzepts zu informieren, mehr über Hintergründe zu erfahren und Fragen zu stellen.

 

 

Ziel ist es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern das vorliegende Konzept für Olympische und Paralympische Spiele weiterzuentwickeln. Dabei wird mit dem Themenschwerpunkt „Verkehr und Tourismus“ vor allem der Leitgedanke „Spiele im Herzen der Stadt und mit kurzen Wegen“ aufgenommen.

Auch im Rahmen dieser Bürgerwerkstatt können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darüber hinaus ihre Vorstellungen einbringen, wie sie an den weiteren Planungen für die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele beteiligt werden möchten.

Hamburgs Sportsenator Michael Neumann: „Sollte Hamburg der deutsche Kandidat für Olympische und Paralympische Spiele 2024 werden, dann wird es ein umfassendes Beteiligungsverfahren geben – vom Start der Planungen bis zur Abschlussfeier. Alle Ideen und Vorschläge für dieses Beteiligungsverfahren sind willkommen.“

Die Bürgerwerkstatt findet am Donnerstag, 19. Februar 2015, von 18 bis ca. 21 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Unilever-Haus, Strandkai 1, 20457 Hamburg (U4-Haltestelle „Überseequartier“).

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist erwünscht und unter www.luchterhandt.de ab sofort möglich.

Die Behörde für Inneres und Sport im Internet: www.hamburg.de/innenbehoerde

geschrieben am: 16.02.2015
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Jerome Flaake, Brett Engelhardt und Daniel Taylor sind am Sonntag, 20. Februar zu Gast auf dem "Stadtwerke Lübeck Eiszauber". Von 14 bis 15 Uhr veranstalten die drei Freezers-Profis eine Autogrammstunde, um im Anschluss ihr Können bei einem Showtrain ... mehr
Die Hamburg Freezers haben die Verträge mit Aleksander Polaczek, Rainer Köttstorfer und Thomas Oppenheimer um je eine weitere Spielzeit verlängert. Die drei Spieler waren zu Saisonbeginn an die Elbe gewechselt und werden nun mindestens bis 2012 für d ... mehr
Nach dem 3:0-Sieg in Krefeld haben die Hamburg Freezers bereits am Dienstag (19.30 Uhr) die Möglichkeit, weiteren Boden im Kampf um die Playoff-Ränge gutzumachen. Gegner in der o2 World Hamburg sind die zehntplatzierten Straubinger, an denen die Free ... mehr
Bereits am morgigen Freitag können die Hamburg Freezers einen weiteren Schritt Richtung Playoffs machen. Nach den Siegen gegen Augsburg und in Ingolstadt wartet nun Krefeld um 19.30 Uhr in der o2 World Hamburg - bei optimalem Verlauf des Spieltages w ... mehr
Die Hamburg Freezers haben sich für die kommende Spielzeit mit vier weiteren Spielern verstärkt. Von den Hannover Scorpions aus der DEL wechseln Thomas Dolak, Patrick Köppchen und David Wolf an die Elbe, von den Hannover Indians kommt Kevin Schmidt a ... mehr
Noch am Dienstagabend standen sie als Gegner in der dänischen Finalserie auf dem Eis, ab der kommenden Saison kämpfen Verteidiger Daniel Nielsen und Stürmer Jesper Jensen gemeinsam um Puck und Tore. Der 30-jährige Nielsen wechselt vom dänischen Meist ... mehr
FirstAffair.de weiß, welche Parteifreunde am liebsten fremdflirten Berlin, 2. August 2011 – In politisch eher schwierigen Zeiten sehnen sich viele nach mehr Leichtigkeit und Zerstreuung im privaten Bereich. Ob sich FDP-Wähler desh ... mehr
Ein Freitag im Herbst ist der beste Tag für Casual Dating FirstAffair.de verrät, wie man die Erfolgsaussichten beim Online-Flirten erhöht Berlin, 13. Oktober 2011 – Erfolgreiches Anbändeln hat viel mit dem richtigen Timi ... mehr
Zum Start von Regisseur Steven Spielbergs epischen Kinoabenteuer GEFÄHRTEN am 16. Februar 2012 möchten Verlosen wir  3 x 2 Tickets zur exklusiven Lesung und Preview mit David Kros. David Kross ist am 3. Februar zu Gast im CinemaxX ... mehr
FirstAffair.de-Umfrage: Über 96 Prozent der weiblichen Portalmitglieder ab 40 Jahren hatten ein erotisches Abenteuer mit einem jüngeren Mann Berlin, 2. März 2012. Jennifer Lopez, Simone Thomalla und Demi Moore teilen nicht nur ihre be ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr

© 2019 Hamburgparty.de | Bürgerwerkstätten rund um Hamburgs Pläne für Olympische und Paralympische Spiele

 


Anzeige