NEWSTICKER

15. Lange Nacht der Museen Hamburg

57 Museen und Ausstellungshäuser laden Besucher am Sonnabend, den 18. April, von 18 Uhr bis 2 Uhr in ihre Häuser ein.

Um 17:30 Uhr beginnt auf dem Deichtorplatz das Eröffnungsprogramm mit einem Konzert der Band ‚Microphone Mafia‘ der Auschwitz-Überlebenden Esther Béjarano. Eröffnet wird die Lange Nacht der Museen im Anschluss von Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler, Börries von Notz, Alleinvorstand Stiftung Historische Museen Hamburg, und Dr. Dirk Luckow, Intendant der Deichtorhallen.

In diesem Jahr stehen während der Langen Nacht der Museen mehr als 700 Veranstaltungen auf dem Programm: Führungen, Musik, Tanz, Theater, Filme, Lesungen und Vorträge sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen werden angeboten. Eines der Kernthemen von Museen, das Sammeln, wird in diesem Jahr auch in Form von Vorträgen eine besondere Rolle spielen.

Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler: „Sammeln, Bewahren, Forschen, Vermitteln - das sind die Kernaufgaben aller Museen. Die Lange Nacht der Museen bietet eine wunderbare Gelegenheit, die Ergebnisse in den Hamburger Museen und Ausstellungshäusern zu betrachten und aktiv am Programm teilzunehmen.“ 

Vera Neukirchen, Leiterin des Museumsdienstes: „Die 15. Museumsnacht ist Auftakt, ein Jahr lang Hamburgs Museen zu erkunden und die eigene Museumsroute im Sammlerpass festzuhalten. Die Besucher gehen so der ureigensten Tätigkeit der Museen, dem Sammeln, nach. Gleichzeitig stärkt die gemeinsame Initiative die Hamburger Museumslandschaft nachhaltig.”

Neu in diesem Jahr ist der „Sammlerpass“, mit dem Museumsbesucher selbst zu Sammlern werden. In jedem Museum das besucht wird, erhält man ein Kärtchen mit dem Farbcode des jeweiligen Museums zum Sammeln im „Sammlerpass“. Dieser kann vorab auf der Webseite www.museumsdienst-hamburg.de heruntergeladen, ausgedruckt und gefaltet werden. Der „Sammlerpass“ ist eine Aktion des Museumsdienstes Hamburg gemeinsam mit 53 Hamburger Museen und ermöglicht den Besuchern auch über das nächtliche Großereignis hinaus die Museen zu besuchen: Wer bis zum 31. März 2016 zehn Museen oder mehr besucht und den Pass mit seiner persönlichen Museumsroute einschickt, nimmt an der Verlosung teil, bei der es 50 mal je zwei Freikarten für die Lange Nacht der Museen 2016 sowie drei Jahreskarten, die den Eintritt für zwei Personen in alle beteiligten Museen ermöglichen, zu gewinnen gibt.

Hauptsponsor der 15. Langen Nacht der Museen ist zum 10. Mal British American Tobacco (Germany).

geschrieben am: 15.04.2015
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Hamburg Freezers haben am Freitagabend ihre Partie des 44. DEL Spieltages gegen die DEG Metro Stars mit 6:3 (3:1, 0:1, 3:1) gewonnen. Vor 6749 Zuschauern in der o2 World Hamburg brachte Kreutzer die Gäste in Führung (9.), die Aleksander Polaczek  ... mehr
Nach einer intensiven Trainingswoche reisten die Hamburg Freezers heute nach Düsseldorf. Dort warten am Freitag (19.30 Uhr, ISS Dome) die DEG Metro Stars auf die Männer von Benoit Laporte. Der Trainer stellte sein Team vor der Partie gegen den Tabell ... mehr
Noch am Dienstagabend standen sie als Gegner in der dänischen Finalserie auf dem Eis, ab der kommenden Saison kämpfen Verteidiger Daniel Nielsen und Stürmer Jesper Jensen gemeinsam um Puck und Tore. Der 30-jährige Nielsen wechselt vom dänischen Meist ... mehr
Iss mit uns! – The Social Dining Experience   Ab sofort ist mit "Iss mit uns!" das erste deutsche Social Dining Experience Portal unter www.issmituns.de erreichbar.   Hier verabreden sich Gleichgesinnte, um in entspannte ... mehr
  Hamburg, 2. August 2012 – Bis zu 300.000 Besucher werden am kommenden Wochenende zum 32. HAMBURG PRIDE (Christopher Street Day) in der Hansestadt erwartet. Höhepunkt ist die Parade durch die Hamburger Innenstadt. Unter dem Motto &b ... mehr
Weltweit wird im Mai der Gründung der Organisation für Afrikanische Einheit im Jahre 1963 mit einem „Africa Day“ gedacht. Auch in Hamburg wird der „Africa Day“ gefeiert: Wandsbek freut sich, dass die Feierlichkeiten  ... mehr
An der Rethehubbrücke wird es vom 30. Mai bis zum 4. Juni 2014 zu Einschränkungen im Straßen-, Bahn- und Schiffsverkehr kommen. Grund hierfür sind Instandsetzungsarbeiten zur Behebung von Schäden am Fahrbahnblech und des Br& ... mehr
Im Vergleich der Bundesländer ist Hamburg nach wie vor das Land mit den meisten Organspendern in Bezug auf die Einwohnerzahl: 2013 haben in Hamburg 39 Menschen ihre Organe gespendet, das entspricht einer Quote von 22,2 pro einer Million Einwohne ... mehr
Die Bauarbeiten im zentralen Bereich des Hohenhorst Parks nördlich der Schöneberger Straße haben begonnen. Die noch ausstehende Umgestaltung erfolgt in einzelnen Teilschritten, so dass die Parkwege und Grünflächen auch w&aum ... mehr
Die Rothenbaumchaussee zwischen Binderstraße und dem Museum für Völkerkunde erhält am Samstag, den 14. Juni 2014 eine neue Asphaltdecke. Zwischen 06.00 Uhr und 20.00 Uhr wird die Rothenbaumchaussee für die Bauarbeiten voll g ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr


Anzeige