NEWSTICKER

Hamburg Freezers verlieren in Köln mit 2:6

Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 45. Spieltages bei den Kölner Haien mit 2:6 (1:1, 1:3, 0:2) verloren. Vor 8890 Zuschauern in der Lanxess Arena gingen die Gastgeber in der 8. Minute durch Jaspers in Führung (PP1), die Jason King für die Hamburger...

(lifepr) Hamburg, 26.01.2011 - Die Hamburg Freezers haben ihre Partie des 45. Spieltages bei den Kölner Haien mit 2:6 (1:1, 1:3, 0:2) verloren. Vor 8890 Zuschauern in der Lanxess Arena gingen die Gastgeber in der 8. Minute durch Jaspers in Führung (PP1), die Jason King für die Hamburger ausglich (13., PP1). Im zweiten Drittel erzielte Akerman die erneute Führung für Köln (26., PP2). Sixsmith erhöhte in der 26. Minute auf 3:1. Engelhardt verkürzte zwar für die Hamburger in der 39. Minute (PP1), doch Lee stellte eine Minute später den 2-Tore Abstand wieder her (40., PP1). Claaßen (55., PP1) und Ullmann (58., PP1) sorgten im Schlussabschnitt für den 6:2 Endstand.

Am morgigen Mittwoch haben die Freezers trainingsfrei. Die nächste Trainingseinheit absolvieren die Hamburger am Donnerstag um 10:00 Uhr in der Volksbank Arena.

Benoit Laporte (Trainer Hamburg Freezers): "Wir haben im ersten Drittel sehr gut gespielt. Der Unterschied der Partie war heute das Überzahlspiel. Wieder einmal haben uns Undiszipliniertheiten auswärts drei Punkte gekostet."

Niklas Sundblad (Trainer Kölner Haie): "Hamburg hat im ersten Drittel sehr stark gespielt aber Danny Aus den Birken hat in der Phase sehr stark gehalten. Ab dem zweiten Drittel war unser Überzahlspiel dann entscheidend. 5 Tore Im Powerplay sprechen Bände."

Endergebnis: Kölner Haie - Hamburg Freezers 6:2 (1:1, 3:1, 2:0)

Aufstellungen:

Kölner Haie: Aus den Birken (Kinader) - Müller, Akerman; Card, Lee, Ankert, Lüdeman - Claaßen, Jaspers, Ciernik; Gogulla, Ullmann, Tripp; Pettinger, Sixsmith, Sparre; Breitkreuz, Urquhart - Trainer: Niklas Sundblad

Hamburg Freezers: Taylor (Treutle) - Trygg, Traverse; Schubert, Köttstorfer; Cohen, Côté; Curry - Polaczek, Ouellet, Holzmann; Oppenheimer, Barta, Bassen; Engelhardt, King, Murphy; Festerling, Dotzler, Dück - Trainer: Benoit Laporte

Tore:

11:0 - 07:18 ? Jaspers (Gogulla, Lee) ? PP1

1:1 - 12:06 ? King (Murphy, Trygg) ? PP1

2:1 - 25:34 ? Akerman (Claaßen, Pettinger) ? PP2

3:1 - 32:08 ? Sixsmith (Sparre, Müller) ? EQ

3:2 - 38:04 ? Engelhardt (King, Traverse) ? PP1

4:2 - 39:32 ? Lee (Gogulla, Ullmann) ? PP1

5:2 - 54:46 ? Claaßen (Akerman, Pettinger) ? PP1

6:2 - 57:33 ? Ullmann (Lee, Gogulla) ? PP1

Schüsse: Köln: 30 (4 - 13 - 13) - Hamburg: 24 (12 - 4 - 8)

Strafen: Köln: 12 Minuten - Hamburg: 12 Minuten

Zuschauer: 8890

Schiedsrichter: Lars Brüggemann, Ramin Yazdi (Mosler, Starke)

geschrieben am: 26.01.2011
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr
Anzeige