NEWSTICKER

Kampf um die Playoffs: Freezers empfangen Straubing - Neue Ausgabe des FACE OFF erhältlich

Nach dem 3:0-Sieg in Krefeld haben die Hamburg Freezers bereits am Dienstag (19.30 Uhr) die Möglichkeit, weiteren Boden im Kampf um die Playoff-Ränge gutzumachen. Gegner in der o2 World Hamburg sind die zehntplatzierten Straubinger, an denen die Freezers...

(lifepr) Hamburg, 31.01.2011 - Nach dem 3:0-Sieg in Krefeld haben die Hamburg Freezers bereits am Dienstag (19.30 Uhr) die Möglichkeit, weiteren Boden im Kampf um die Playoff-Ränge gutzumachen. Gegner in der o2 World Hamburg sind die zehntplatzierten Straubinger, an denen die Freezers mit einem Sieg vorbeiziehen können. Die Tigers kommen mit einem neuen Trainer in die Hansestadt.

Nach sechs Niederlagen in Folge zogen die Verantwortlichen am Sonntag die Reißleine und entließen Headcoach Jürgen Rumrich. "Wir haben nach der bitteren 2:6-Heimpleite gegen Ingolstadt im Gesellschafterkreis die Lage erörtert und sind zu dem Entschluss gekommen, dass die mentale Blockade bei der Mannschaft nur durch einen neuen Impuls von außen gelöst werden kann", begründete Straubings Sportlicher Leiter Jürgen Pfundtner die Entscheidung. Nachfolger Rumrichs wird Dean Fedorchuk, der am Dienstag erstmals auf sein neues Team trifft.

Während die Gäste also gegen den Negativtrend ankämpfen, ist bei den Freezers nach dem 3:0 bei den Pinguinen wieder Zuversicht eingekehrt. "Das Spiel in Krefeld war ein guter Auftritt meiner Mannschaft", so Laporte. "Vor allem in der Defensive haben wir eine unserer besten Partien gezeigt. Mein Team hat die Vorgaben gut umgesetzt und sich diszipliniert gezeigt. Ich denke, dass jetzt alle begriffen haben, wie dringend wir die Big Points benötigen. Gegen Straubing müssen wir nachlegen - jetzt haben wir die Chance, einen Fuß in die Tür zu bekommen!"

Personell kann der Trainer, wie schon in Krefeld, fast aus dem Vollen schöpfen. Allein Joey Tenute (Schulter) fällt nach wie vor aus, Hans Pienitz und Elia Ostwald weilen in Crimmitschau. Im Tor wird erneut Daniel Taylor stehen, der gegen die Pinguine 35 Schüsse entschärfen und seinen ersten Shutout für die Freezers feiern durfte.

Bei den Gästen fehlt neben Derek Hahn (Daumenbruch), Michael Baindl (Gehirnerschütterung), Sebastian Osterloh (Kreuzbandriss) und René Röthke (Knöchelbruch) auch Lee Goren. Der zweitbeste Scorer der Tigers löste am Wochenende seinen Vertrag in Straubing auf. Somit bilden nun Derek Hahn (9 Tore/30 Vorlagen/39 Punkte), Karl Stewart (14/18/32) und Justin Mapletoft (12/16/28) das angriffstärkste Trio. Im Tor weist Stammtorhüter Dimitri Pätzold einen Gegentorschnitt von 3.20 sowie eine Fangquote von 89.6 % auf.

Für die Partie des 48. DEL-Spieltages sind bislang rund 5000 Tickets verkauft worden. Noch gibt es Karten an der Abendkasse ab zwei Stunden vor Spielbeginn sowie über die Tickethotline 01805 - 208 408 (14 Cent/Minute, Handytarife können abweichen), an allen bekannten Vorverkaufstellen und über den Online-Shop. Freezers-Fans, die das Spiel nicht live verfolgen werden, können auf den SMS-Dienst der Hamburg Freezers, Drittelstände bei Radio Hamburg oder die Liveübertragung durch Radio Planet Ice zurückgreifen.

Im Rahmen des Heimspiels ist auch die vierte Ausgabe des Arena-Magazins "FACE OFF" erhältlich. Für nur einen Euro erhalten die Fans der Freezers alle Informationen rund um ihr Team auf über 60 Seiten. Dieses Mal wartet ein großes Interview mit Verteidiger Christoph Schubert, ein Portrait über Trainer Benoit Laporte, eine Taylor-Geschichte sowie viele Gewinnspiele und Blicke hinter die Kulissen auf die Leser. Am Fanstand hinter U11, im Fanshop sowie im Umlauf der o2 World Hamburg wird das FACE OFF verkauft.



Quelle: PresseBox

Original auf lifePR lesen

geschrieben am: 31.01.2011
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Paul van Dyk bei den Großstadtschlägen Unser Gipfelsturm geht in die nächste Runde. Nach David Guetta gibt es wieder einen neuen DJ in unserer "regelmäßigen Familie". Drei interessante Fakten über ihn h ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr

© 2022 Hamburgparty.de | Kampf um die Playoffs: Freezers empfangen Straubing - Neue Ausgabe des FACE OFF erhältlich

 
Anzeige