NEWSTICKER

Freezers empfangen DEG

Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Freezers am Freitag wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Um 20:20 Uhr sind die DEG Metro Stars in der o2 World Hamburg zu Gast. Der Tabellenvierte stellt sich in dieser Saison zum zweiten Mal in Hamburg vor....

(lifepr) Hamburg, 20.01.2011 - Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Freezers am Freitag wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Um 20:20 Uhr sind die DEG Metro Stars in der o2 World Hamburg zu Gast. Der Tabellenvierte stellt sich in dieser Saison zum zweiten Mal in Hamburg vor. Die erste Partie konnten die Gäste aus Düsseldorf mit 3:2 für sich entscheiden.

Und auch am Freitag dürfte die DEG als Favorit gelten. Zwar gewann Hamburg die vergangenen beiden Heimspiele (Ingolstadt 3:2; Iserlohn 2:1 n.P.), während die Gäste in den letzten beiden Auswärtsspielen nicht Punkten konnten (Ingolstadt 3:7, München 1:6), doch sieht Freezers Trainer Benoit Laporte sein Team als Underdog: "Die Metro Stars sind ein absolutes Top Team der DEL. Es wird sehr schwer gegen sie, und wir müssen unser bestes Eishockey zeigen, um zu gewinnen."

Verzichten müssen die Freezers am Freitag auf drei Spieler. Neben dem Langzeitverletzten Joey Tenute (Schulter), werden auch Garrett Festerling (Ellenbogen) und Jerome Flaake (private Gründe) nicht mit von der Partie sein. "Das ist ganz bitter. Garrett und Jerome sind zwei gute Spieler, die uns natürlich sehr fehlen werden", so Laporte.

Wieder zurückgreifen kann Laporte dagegen auf Alexander Barta, der 8 Spiele aufgrund einer Muskelverletzung aussetzen musste: "Alex ist unser Kapitän und einer der wichtigsten Spieler in unserem Kader. Ich in sehr froh, dass er wieder dabei ist."

Das Spiel beginnt am morgigen Freitag um 20:20 Uhr, da Medienpartner SKY die Partie live übertragen wird. Die Hamburg Freezers weisen ihre Besucher auf die eingeschränkte Parkplatzsituation aufgrund des parallel stattfindenden Bundesligaspiels in der Imtech Arena hin.

Für das Spiel des 44. Spieltages sind bislang 5900 Tickets verkauft worden. Karten aller Kategorien gibt es im Online-Ticketshop, unter der Hotline 01805 - 208 408, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie am Spieltag an den Kassen der o2 World ab 18.20 Uhr. Freezers-Fans, die das Spiel nicht live verfolgen werden, können auf den SMS-Dienst der Hamburg Freezers, Drittelstände bei Radio Hamburg oder die Liveübertragung durch Radio Planet Ice zurückgreifen.



Quelle: PresseBox

Original auf lifePR lesen

geschrieben am: 20.01.2011
Redaktion Hamburgparty.de


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Bauarbeiten zum Projekt „Stadtraumerneuerung Osterstraße“ im ersten Abschnitt zwi­schen Schwenckestraße und Heußweg haben begonnen. Künftig mehr Lebensqualität in der Osterstraße Aus diesem An ... mehr
Treppensteigen hält fit, Lächeln hebt die Stimmung und das Smartphone mit der anderen Hand zu bedienen, schult die Koordination. Einfach und effektiv – so lassen sich die Tipps beschreiben, mit denen das Urban Sports Lab (USL) die Men ... mehr
Bei den routinemäßigen Kontrollen des Eimsbütteler Parkbaumbestandes durch das Fachamt Management des öffentlichen Raumes wurden an einigen Bäumen zum Teil gravierende Beeinträchtigungen festgestellt. Die Bäume sin ... mehr
Auf dem Schaubild sind graphisch unter anderem die Sitzverteilung in der Hamburger Bürgerschaft, die neuen Behördenzuschnitte, die Zusammensetzung des Senats sowie das Wahlergebnis und die Wahlbeteiligung der letzten Bürgerschaftswahl  ... mehr
Anzeige